• Ausruestung : Nordern 7'6
  • Bedingungen : Wellen bis 3m
Praia Baleal - Peniche (POR). In Peniche erst mal Supertube besichtigt. Das erste mal dass ich richtige und grosse Tubes gesehen haben (3m+). War schon eindrücklich. Um 14.30 aufs Wasser. Erst einfach wieder mal Shorebrake-Surfen geübt. Diesmal gings schon wieder einiges besser als letztes mal. Langsam lernte ich den Bewegungsablauf des Aufstehens. Dabei übte ich auch immer das Durchqueren des Shorebrakes. Irgendwann hab ichs dann raus geschafft in die „ruhigere“ Zone wo die richtigen Wellen angelaufen kamen. learning by doing  Warten, zu gross, warten, zu klein, warten, oh die nehm ich… und ich schaffte tatsächlich meine erste, richtige, ca. 2m hohe Welle einigermassen abzureiten. Wow, was für ein Glücksmoment  Ich will mehr! Und bekam mehr! Nach und nach nahm die Wellenhöhe und auch die Sauberkeit der Wellen immer mehr zu und damit auch die Anzahl Surfer. Einige male wurde ich richtig heftig gewaschen. Eine sogenannte Doppelwelle hat mich aber dann schlussendlich doch überrascht. Hinter einer ersten, ca. 2,5m hohen Welle kam gleich die zweite (Abstand ca. 2-3m). Die erste schaffte ich noch gut unter mir durchlaufen zu lassen, aber die zweite brach über mir und riss mich ziemlich heftig mit. Im Strudel der Welle küsste mich dann mein Board ziemlich heftig auf die Mundlippe  Mächtig dicke, aufgeplatzte Lippe davongetragen. Aber herrlicher Surftag wars.