• Bedingungen :  4-5 BFT NE
Bei praktisch gleichen Bedingungen wie am Vortag entschieden sich alle wieder für dasselbe Setup. Da das hier ja aber ein Trainingslager und nicht einfach Ferien sind, mussten zunächst die täglichen Klimmzüge, Liegestützen und Rumpfbeugen absolviert werden, bevor man aufs Wasser durfte. Da sich unsere Batterien trotzdem etwas aufladen vermochten, gab es heute wieder zwei Sessions. Beim zweiten Mal war ich mit dem deutlich grössten Material etwas besser dran als die anderen drei, da der Wind am Nachmittag wieder etwas nachliess. Trotz des vielen Surfens kam heute auch der gemütliche Teil nicht zu kurz, lädt die Station des Boavista Windclub neben Surfen doch ebenso erfolgreich zum Chillen ein, wie einige Fotos zeigen!

    Dom
    Dom
       
    Coco
    Coco