• Ausrüstung : Horney Maori, 4.2 BladePro
  • Bedingungen : Naja 3-6 BFT SE
Leider kam der Föhn am Wali zuwenig östlich rein, darum wars extrem böig und nie so stark wie angesagt. War um halb 9 in Murg, bin dort aber nicht raus, weils einfach zu schrottig aussah. In Unterterzen wars einen Tick besser, aber auch nicht wirklich goil. All in all mehr rumgestanden als gesurft, aber immerhin viele Freunde getroffen, die auch mehrheitlich rumstanden :-) next time better luck!

  • Swissmachine

    Swissmachine Mein erstes Mal in Unterterzen. Wollte mein neues Slalom 97lt ausprobieren, daher bin ich nicht an den Urnersee gefahren, da am Walensee der Föhn schwächer und konstanter sei. Also schwächer war er!

  • nosetack

    nosetack War ganz ok mit dem grösseren Matos 5.4-er und 103 lt


Kommentieren...

Kommentare

  • Ab 13.00 Uhr wars für 90 Minuten richtig gut, das Warten hat sich gelohnt!