• Ausrüstung : 5,3(4,0)m2 + 96(80)Lt.
  • Bedingungen : stürmisch 5-9 BFT SW
Der Peak war unsurfbar! Eine regelrechte "Wand" überquerte den See und das Wellenbild war kurzerhand wie am Meer. Aber der Reihe nach: Zu Beginn (12h) noch moderat und ich hätte mich fast für's 6er entschieden, wenn ich nicht gewusst hätte, dass da noch was kommt. Mit 5,3 ging es aber ziemlich gut, denn der plötzliche kleine Dreher von SSW auf SW gab einen kleinen Windschub. Doch dann kam die besagte "Wand" mit Flugwasser und Kiter in Not. Als das Gröbste vorbei war, ging das 4er nur noch für kurze Zeit. Der Wind nahm schnell wieder ab. Das noch aufgebaute 5,3er kam wieder zum Einsatz und es war erstaunlich konstant. Um 15h war die Batterie leer. Die Bedingungen wären bis 16h gleich geblieben, bis eine erneute "Front" angebraust kam. Randbemerkung: Lufttemperatur um 9°C schon fast frühlingshaft, Wassertemperatur knapp über 5°C eher winterlich ;)