• Ausruestung : 6,7 / 7,9 Board
  • Bedingungen : Anfangs Woche hart zum einsteigen jedoch genug grosse Wellen für das 6,7 Board. Später in der Woche kleinere Wellen, ideal mit dem 7,9er. Wetter war super und so hart es auch immer wieder ist: Offshore und beste Bedingungen am Morgen früh ;
10 Tage Surfen in Moliets, unterwegs mit dem Camp von Freistilreisen. Die Wellen sind, wenn auch in der richtigen Zeit ziemlich cool und wagt man sich früh am Morgen ins Wasser dann hat man auch nicht so viele Anfängergruppen und hat praktisch alle Wellen für sich. Locals nur wenige vor Ort aber auch mit denen sollte man sich - wie ich herausgefunden habe - nicht anlegen bzw. in die Wellen surfen ;) Das erste Mal, wo ich ein kürzeres Brett ausprobiert habe und hatte doch ein wenig Mühe. Für die Manöver die ich auf den Wellen mache und bei den kleinen Wellen ist das Malibu viel besser geeignet. Ich empfehle auch jedem ein Malibu der noch in seinen ersten Jahren surft (man kann damit genau auch Turns machen!) Fotos vom Wellenreiten selber leider praktisch keine da ich kein Fotographen dabei hatte aber es gehört schliesslich ja auch mehr zum Surfen als die Stunden im Wasser!!!! ALOHA!