• Ausruestung : 120l Shark, 6,6 S-Type
  • Bedingungen : big aber zu Schluss nochmals richtig gut 2-5 BFT N
Da der Wind am Anfang nicht so richtig wollte, entschloss ich mich mal ein Camber Segel zu testen. Als wir auf dem Wasser waren, liess der Wind nach und alle gingen rein, doch dann drehte er nochmals auf: Die absolut flache Piste hinter dem Riff hatte ich fast fr mich alleine und so donnerte ich hin und her was das Segel hergab - das Teil geht richtig ab und ich muss zugeben, die Race Session war absolut geil :-)