• Bedingungen :  3-5.5 BFT N
Währden der Fahrt nach Südfrankreich haben wir schon in Genua Surfer auf dem Meer entdeckt. Ein paar Kilometer später nochmals Surfer im Gleiten. Also bei der nächsten Ausfahrt raus und ab an den Strand. Bei ziemlich böigem und ablandigem Wind konnt das 5.7 ca. 2 Stunden ausgefahren werden. Nach dem Surfen bemerkten wird, dass nicht mehr ganz alles im Auto war. Deshalb war ein Besuch bei den Carribinieris angesagt, welche nicht ganz leicht aufzufinden waren. Danach ging die Fahrt weiter nach Hyeres, wo wir spät am Abend eintrafen. Der Spoteintrag von Spotorno folgt.

    CMM
    CMM